Bald kommt die neue Platte

Wir freuen uns eine wunderbare Ankündigung machen zu dürfen. Bald kommt unsere neue CD „Spring“ auf den Markt und zwar im Spring 2014, also im Frühling jetzt!
Als neuen Partner haben wir das Label WISMART gewinnen können und freuen uns schon wie verrückt auf das Ding, das im Reclam-erprobten Schwarz-Gelb daherkommen wird.
Auf dem hier verlinkten Bild haben wir mal ein paar Leuten eine CD in die Hand gedrückt und sie gebeten das Cover hochzuhalten…ein beeindruckendes Bild!

Hier aber das Cover in seiner gelben Pracht.

SPRING-Cover-mittel

In der „Säule“ in Duiburg

Im Februar gibt es uns mal wieder live und in Farbe zu sehen. Im Kleinkunsttheater „Die Säule“ in Duisburg werden wir am 22.02.2014 ein kleines aber feines Konzert geben. Der Laden ist nicht so riesig, also am besten schnell schonmal Karten sichern. Unter folgendem Link findet ihr die notwendigen Daten. Bis denne.

Castle Club in Velbert

Am Freitag den 12.04. sind wir zu Gast in Velbert auf Schloss Hardenberg im Castle Club.
Wir freuen uns schon und freuen uns noch mehr wenn viele Leute kommen. Aber das ist ja sowieso klar…

24 hour run in Wrocław

Ein kurzer Film über den 24 hour run auf dem Jazztopad Festival in Wrocław/Polen
Das ganze war ein Riesenspass und zudem eine wirklich gute Initiative.
Wir hatten die Ehre vor einer ausverkauften Philharmonie ein außergewöhnliches Konzert zu spielen, und vorher gabs noch ein paar Impro-Konzerte in ungewöhnlichen Formationen an ungewöhnlichen Orten.
Vielen Dank an Nadin Deventer für die ganze Organisation und an Piotr Turkiewicz für ein gelungenes Festival.
Get Adobe Flash player

2. Platz beim Jazzpreis Ruhr

Invisible Change hat beim Finale des ersten Jazzpreis Ruhr im Domicil in Dortmund den 2. Platz belegt. Vielen Dank an alle, die für uns gestimmt haben.

Anbei ein kleiner Film über dieses Spektakel!
Get Adobe Flash player

Invisible Change im Finale des Jazzpreis Ruhr

Invisible Change steht im Finale des ersten Jazzpreis Ruhr.
Als ob wir nicht gerade noch im Domicil gewesen wären, werden wir am 03.12.2011 wieder dort die Bühne betreten. Diesmal geht es um den erstmals ausgeschriebenen Jazzpreis Ruhr, der an diesem Abend unter den aus 55 Einsendungen ausgewählten Top 3 vergeben wird. Das Publikum fungiert hierbei als Jury – also kommt zahlreich und wählt uns!

Get Adobe Flash player

Doppelkonzert mit „The Bad Plus“

Im Domicil sind wir immer wieder gerne. Diesmal haben wir als Versuchskaninchen für ein neues Konzert-Konzept des hergehalten. Wie sonst bei Pop und Rockkonzerten üblich gab es einen Headiner und einen lokalen Support Act. Der Headliner hieß in diesem Fall „The Bad Plus“. Das Domicil war gut gefüllt und die Leute gingen mit sichtlich beglückten Gesichtern nach Hasue.

Im ORT mit Philipp Ludwig Stangl

Im altehrwürdigen Free-Jazz-Tempel von Wuppertal, dem ORT haben wir unseren langjährigen Freund Philipp Ludwig Stangl als musikalischen Gast an der verarbeitenden Elektronik eingeladen. Es wurde eine Mischung aus unseren Stücken und extensiven freien Improvisationspassagen.

Nachsommer Festival bei Schoke

Das Klavierhaus Schoke veranstaltet regelmäßig Konzerte und nun auch ein kleines Klavierfestival. Das Nachsommer Festival. Für den Oll war es ein besonderes Fest – Ein Steinway D Flügel in absolutem Bestzustand durfte bespielt werden. Liebe Veranstalter der Welt: Bitte, wenn ihr uns fürs Konzert einen Leihflügel bereitstellt – bestellt bei Schoke diesen Flügel ! Besser geht’s nicht.

im Hauptbahnhof Essen

Der Hauptbahnhof Essen erstrahlt für das Kulturhauptstadtsjahr 2010 in neuem Glanz. Das wurde wirklich mal Zeit. Jetzt ist es dort so sauber, dass man dort also auch Jazz spielen kann, darf und soll. Im Rahmen der JazzNight@HBF Essen traten wir zusammen mit vielen geschätzten Ruhrgebietskollegen auf.